2015 im Rückspiegel von Motorwaldviertel

Die Motorevents und Berichte der Saison 2015

19. Dezember 2015: B30 Eröffnung

Die Köpfe von B30
Die Köpfe von B30

Stolz und überraschend fit, nach den Strapazen der letzten Monate, präsentieren Martin Tauber, Alexander Zimml und Markus Widhalm ihr neues Zuhause in Heidenreichstein, das B30 Motorfun.
Von Perfektionismus durchwachsen präsentiert sich alles, was bis zur Eröffnung fertig geworden ist und das kann sich wirklich sehen lassen. Die geschmackvoll gestaltete Lounge und der große Shopbereich empfangen die Besucher und Kunden und lassen keinen Zweifel daran, dass die Drei ihre Vorstellungen sehr genau in die Realität umgesetzt haben.
Das Angebot umfasst derzeit eine freie Kfz, Auto und Quad Werkstatt mit Pickerl Prüfstelle, Lackierbox, Wassertransferdruck, Ersatzteil- und Zubehörhandel, Reifenhandel sowei ein feines Lokal, welches mit umfangreicher Getränkekarte und kleinen Snacks aufwartet.
Fotos der B30 Lounge auf Facebook

25. Oktober 2015: Herbst Granitbeisser

Typisch Granitbeisser
Typisch Granitbeisser Wahnsinns Kulisse!

Das felsige Endurorennen bei dem gefahren und nicht geschoben und gezogen wird und akrobatische Trialeinlagen gefragt sind. Die härtesten Profi Einzelfahrer waren diesmal Walter Feichtinger und Florian Reichinger. Beide schafften 25 Runden! Ein Abstand von 7 Runden zum 3. und 4. Platzierten.
Mehr Fotos vom Granitbeisser findet ihr auf unserer Facebook Seite.

Oktober 2015: Neuer Honda HRV

Honda HRV 2015
Honda HRV 2015

1997 war er seiner Zeit weit voraus. Kleine SUVs interessierten nur Individualisten und Pensionisten. Da es keinen Dieselmotor in dem Auto gab, waren die älteren potentiellen Kunden schlussendlich auch nicht sonderlich angetan und wie viele Individualisten gibt es schon?
18 Jahre später hat man bei Honda seine Hausaufgaben jedoch vorbildlich erledigt. Außen kompakt und gefällig, innen variabel wie es nur Autos aus dem eignen Konzern sind und 2 neue Motoren unter der Haube.
Übrigens, wer den Diesel wählt braucht keine Angst zu haben, wieder in 2-Takt-Zeiten zurückversetzt zu werden, in denen man neben Treibstoff noch etwas alle paar tausend Kilometer oder gar bei jedem Tanken nachkippen musste. Dieser Motor kommt ohne Harnstoff Nachbehandlung aus.

05.-06. September 2015: 24h Traktorrennen Reingers

Gesamtsieger 2015
Gesamtsieger 2015 Houschko-Holz Racing

Ein neues Team reiht sich ein unter die besten Traktorrennfahrer der Welt. Houschko-Holz Racing sicherte sich nämlich vor dem Lagerhaus Raabs und dem IHC Rennstall den Gesamtsieg beim 24 Stunden Oldtimertraktoren Langstreckenrennen in Reingers. Die Jungs sind keine Anfänger, aber ihre bisher beste Platzierung war Rang 8 in der Gesamtwertung 2013.
Fotos vom Traktorrennen 2015 auf Facebook

18. Juli 2015: 20 Jahre Avia

Die "Avia"
Die "Avia"

Restaurant, Waschanlage, Shop, Motel, die AVIA Station in Gmünd ist mehr als nur eine Tankstelle. Seit mittlerweile 20 Jahren ist sie ein Treffpunkt aller Generationen. Durch innovative Ideen und zukunftsorientiertes Denken hat Geschäftsführer Andreas Weber ein erfolgreiches Unternehmen in einer Branche geschaffen, die mit Selbstbedienung und null Service einen völlig entgegengesetzten Weg eingeschlagen hat.
Auf Facebook haben wir ein paar Fotos der Zwanzigjahrfeier eingestellt.

05.Juli 2015: 18. Traktorfrühschoppen Stoitzendorf

Anton Zeder
Anton Zeder von den Oldtimerfreunden und das Eichergespann des Teilnehmers mit der weitesten Anreise.

Über besonders weit gereiste Gäste durften sich dieses Jahr Anton Zeder und seine Oldtimerfreunde aus Stoitzendorf freuen.
Anlässlich ihrer 30 Jahre Männertour machten sich nämlich 7 Männer aus Osterburken in Baden-Württemberg auf den rund 770km langen Weg nach Stoitzendorf und trafen auch rechtzeitig zum Traktorfrühschoppen ein.
Eine Woche war die Truppe unterwegs. Allen voran Albin Jelinek mit seinem luftgekühlten Eicher Zweizylinder samt liebevoll geschaffenem Wohnanhänger mit integrierter Veranda und diesmal 6 Radfahrern als Begleitung. Der Anhänger ist übrigens nicht Packesel der Gruppe, sondern die Schlafstätte und das rollende Wohnzimmer der Stammfahrer der Männertour. Für die Gastfahrer heißt es Zelten.
Ihr Gepäck führen die Radler übrigens alle selber mit Packtaschen mit, was sich besonders bei der letzten Etappe der Anreise von Dürnstein über Straß im Straßertal hinauf nach Eggenburg bemerkbar machte.
Heem, wie man in Osterburken sagt, geht es über Marbach, Ottensheim, Neßlbach Winzer, Kehlheim, Pleinfeld, Rothenburg mit Ziel der Jubiläumstour am Ausgangsort Osterburken. Wer die Jungs also anfeuern oder mit einem Eicher ein paar Kilometer begleiten möchte, hat in dieser Woche (KW28) die Möglichkeit dazu.
Fotos vom Traktorfrühschoppen und dem Zwischenstopp der Männertour auf Facebook!

27. Juni 2015: Gmünder Altstadt Trophy

Klassischer Frühstart!
Klassischer Frühstart!

Einen Tag lang mit seinem Oldtimer das Waldviertel erkunden, gemütlich einkehren und kleine Aufgaben meistern, das konnte man diesen Samstag im Rahmen der 1. Gmünder Altstadt Trophy.
Einer hatte es dabei besonders eilig, konnte es einfach nicht erwarten oder wollte sich schlichtweg das Startprozedere ersparen. Er winkte einmal kurz als er am Startbogen vorbeifuhr und gab seinem Boxer die Sporen.
Fotos auf Facebook

14. Juni 2015: Oldtimertreffen Vitis

Ab zur Ausfahrt!
Ab zur Ausfahrt!

Zahlreiche Schmankerl, vom Motorrad über PKW und Traktor bis hin zum LKW, konnte man diesen Sonntag in Vitis sehen. Für all jene die nicht dabei waren, haben wir ein paar Fotos vom Oldtimertreffen auf Facebook gepostet.

17. Mai 2015: W4-Hobbymotocross in Schrems

Start frei!
Start frei!

Wieder war man auf 2 Rädern, aber diesmal abseits von Straßen, in Schrems unterwegs. Der Motocross Waldviertelcup machte mit einem breiten Starterfeld Station am MX Gelände. Doch nicht nur Fahrer sondern auch zahlreiche Besucher hatten ihre Freude an den dröhnenden Motoren.
Unsere Fotos von den Läufen am Nachmittag auf Facebook!

09. Mai 2015: Motorradtreffen der 4 Takt Brüder

Motorräder soweit das Auge reicht!
Motorräder soweit das Auge reicht!

Unsere Eindrücke vom Motorradtreffen am Vereinsberg in Schrems werden wir gerne in Erinnerung behalten.
Ein Veranstaltungsort wie geschaffen für dieses Treffen, nahezu perfektes Motorradwetter, kurzweilige Motorradsegnung, kurvenreiche Ausfahrt und gute Stimmung bei gemütlichen Benzingesprächen.
Weitere Fotos vom Motorradtreffen auf Facebook

18. April 2015: 1. Braustadt Burg Rallye Zwettl

Rigler/ Rossgatterer
Rigler/ Rossgatterer

Mit knapp 5 Sekunden Vorsprung konnten Gerald Rigler und Martin Rossgatterer die Rallye vor Mrlik/Welsersheimb für sich entscheiden.
Mehr Bilder von der Rallye in unserem Braustadt Rallye Facebook Album.

07. März 2015: Schneerosen Rallye

Simon Wagner und Mayrhofer Ursula
Simon Wagner und Mayrhofer Ursula 1. Platz in der Klasse RC4

Gesamtsieger der Schneerosen Rallye wurden Christian Mrlik und Leopold Welsersheimb mit einem Subaru Impreza WRX Sti.
Nicht weniger erwähnenswert ist aber die Leistung von Simon Wagner, der mit einem Peugot 208 R2 der schnellste Fahrer mit einem frontgetriebenen Auto war und seine Klasse mit mehr als 5 Minuten Vorsprung gewann.
Weitere Bilder findet ihr in unserem Facebook Album Schneerosenrallye 2015.

28. Februar- 01. März 2015: Motorradmesse Schrems

Hier hat schon einer zugeschlagen!
Hier hat schon einer zugeschlagen!

Freude auf die anstehende Motorradsaison machte dieses Wochenende die Motorradmesse in Schrems. Mit Mopeds über Motorräder mit richtig Leistung wie der KTM 1290 Super Duke bis hin zu Quads wurde Benzinbesessenen eine breite Palette präsentiert, welche wohl bei den meisten Besuchern die Sehnsucht nach Wärme und dem Verschwinden von Riesel auf den Straßen entfachte.

05.-06. Jänner 2015: Jännerrallye

Toller Erfolg für Manfred Hinterreiter und Christian Tinschert in Oberösterreich.
Zweitbestes Team der nationalen Wertung ohne Vierradantrieb aber inklusive ihrer üblichen Sideway-Show. Die Austrian Rallye Challenge 2015 kann also kommen!
Nächster geplanter Einsatz: Die Schneerosen-Rallye am 7. März im Raum Pfaffenschlag/ Raabs als Teil der Austrian Rallye Challenge.
(Auszug Presseinfo Andreas Lugauer)