Sie sind hier: Startseite » Auto » Auto Tipps » Werkzeug

Kfz Werkzeug für Auto und Motorrad

Das zählt: Funktion, Qualität und Sicherheit!

Qualitativ hochwertiges Werkzeug sollte bei ambitionierten Hobbymechanikern nicht fehlen, denn nur mit dem richtigen Werkzeug macht Schrauben auch Spaß und auch das Verletzungsrisiko ist geringer! Schrauben und Muttern lassen sich nämlich nicht ein wenig lösen sondern gehen auf oder nicht. Wer mit schlechtem Werkzeug scheitert wird wohl 2mal kaufen.

Finger weg von Discountschrott wenn ihr das Werkzeug für längere Zeit nutzen möchtet. Bei Elektrogeräten findet man zwar immer wieder auch brauchbare Werkzeuge, die aber spätestens bei hartem Einsatz die Segel streichen. Wer zum Beispiel einen Schlagschrauber zum Räderumstecken sucht, welchen er nur 2mal jährlich benötigt, wird auch mit einem günstigen Werkzeug ans Ziel kommen.

Bei der Basisausstattung, wie Stecknusssatz und Gabelschlüsselset würde ich aber nicht sparen. Wer hier einmal auf Qualität setzt wird lange Freude haben. So sind z.B. Werkzeuge der Fa. Proxxon und Gedore bestimmt nicht billig, aber in Qualität und Anwendung top. Wer einmal damit gearbeitet hat, möchte kein anderes (schlechteres) Werkzeug mehr. Vergleicht einfach mal selbst in einem Baumarkt und wenn ihr euch nicht sicher seid, lasst euch beraten!

Werkzeug ist für richtige Männer, Bastler greifen zu Schere und Klebstoff!