Sie sind hier: Startseite » Motorrad » Der Motorradfahrer

Der Motorradfahrer, so tickt ein Biker

Der Motorradfahrer - Motor an, Alltag aus!

Der Sportmotorradfahrer,
er zwängt sich in eine halbe Kuh und manchmal auch in eine ganze. Die Stiefel mit Schnallen versehen, deren Zugkraft selbst für die Ladungssicherung von Schwerlasttransporten ausreichend wäre. Über die Hände jeweils ein kleines Känguru gestülpt und den Kopf in Carbon gehüllt schwingt er sich auf seinen PVC verspoilerten Feuerstuhl. Die Aufmerksamkeit aller Lebewesen im Umkreis von 250m ist ihm dabei gewiss, denn die Racingboots ächzen dabei wie ein Microcar beim Ausritt ins Gelände.

Der Chopperfahrer,
ihn bringt nichts aus der Ruhe, außer alles was ihn überholt, jeder der seinen rollenden Eisenhof an der Tanke nicht bewundert und Polizisten die ihn nicht wegen des fehlenden Innenlebens seiner Abgasanlage belehren.

Es gibt keine zwei gleichen Motorradfahren, aber einige Gruppen.
Sie denken oft völlig unterschiedlich, doch die Freude an 2 Rädern hat jeder im Blut. Ob 125ccm Muschibrummer oder 1000er Superbike, zwei Räder sind unsere Welt.

Natürlich fahren auch Frauen Motorrad!

Freie Fahrt!
Freie Fahrt!

Marion, eine Bikerin, hat ihre Leidenschaft vom Motorradfahren so formuliert:
Des Gefühl, dass ma fahr'n muss, weil's einfach so schee is, des is der Wahnsinn!

Bikergedanken

Biker beim MotoGP Camping
Biker beim MotoGP Camping Schade um den Bock, aber geil zum Zusehen!

Warum Motorräder einfacher sind als Frauen:
- Motorräder jammern nicht ohne Grund.
- Motorrädern ist es egal, wie viele Motorräder du schon vorher gehabt hast.
- Motorrädern ist es auch egal, wie viele Motorräder du nebenbei hast.
- Motorräder kannst du auch mal von einem Freund ausprobieren lassen.
- Mit deinem Motorrad kommst du immer gleichzeitig (an).
- Motorrädern ist es egal, wenn du anderen Motorrädern nachsiehst.
- Motorrädern ist es auch egal, wenn du Motorradmagazine kaufst.
- Wenn du ein ausländisches Motorrad hast, kannst du es trotzdem deiner Familie vorstellen.
- Motorräder möchten abends nicht mit anderen Motorrädern fortgehen.
- Motorrädern ist es egal, wenn du abends spät heimkommst.
- Du brauchst nicht extra duschen, wenn du mit deinem Motorrad fahren willst.
- Mit dem Motorrad kannst du sofort losfahren und musst es nicht vorher zum Essen einladen oder mit ihm ins Kino gehen.

Wechselt der Belag von Grau auf Grün, Arsch hoch und Kupplung zieh'n!

Wie merkt man, dass man zu lange nicht Motorrad gefahren ist?
Wenn man auf der Landstraße den Tempomat einschalten möchte.

Bikergebet- Mopedunser- wenn Motorradfahrer beten

Moped unser auf der Straße, geheiligt werde dein getunter Motor,
dein Sound dröhne, dein Anzug geschehe, wie im Gelände so auch auf der Straße.
Unseren täglichen Adrenalinschub gib uns heute, und verzeih uns die Burnouts,
erlöse uns von den Radarkästen sowie den Polizeikontrollen.
Denn unser Reich sind die Straßen, die Leistung und das Gemisch, in Ewigkeit, Vollgas.