Sie sind hier: Startseite

Auto, Motorrad und Motorsport im Waldviertel

Richtige Action und News aus der Region!

Ob Motorsportveranstaltung, Autotest oder Oldtimerinfos, hier findet ihr Interessantes dazu aus der Region, könnt eure Motorevents kostenlos in den Veranstaltungskalender eintragen und ansehen was "motormäßig" im Waldviertel los ist. Für besondere Unterhaltung sorgen unsere Auto und Motorradsprüche.

AUTO, MOTORRAD & OLDTIMER BERICHTE

Fotos zu kürzlich stattgefundenen Veranstaltungen und Beiträge zu aktuellen Themen aus der Auto und Motorradwelt!

25.-26. August 2018: Truck Trial Limberg-Maissau

Maximale Schräglage bei minimaler Geschwindigkeit!
Absolut faszinierend, wo diese Trucks hinkommen.
Was kaum ein Mensch in einem PKW erleben möchte, geben sich diese Jungs wann immer sich die Chance dafür ergibt. Diesmal gab es die Möglichkeit dazu im Hengl Steinbruch nahe Limberg-Maissau, beim 5. Lauf zur Truck-Trial Europameisterschaft. Diese Veranstaltung ist übrigens das einzige Event dieser Art in Österreich. Dabei ist eine vorgegebene Strecke, welche durch Torstangen markiert ist, zu durchfahren. Für jeden Fehler oder bei zu langen Standzeiten gibt es Strafpunkte. Wer davon die wenigsten sammelt, gewinnt die Sektion. Für Zuseher ist das wohl nur Nebensache, denn jedes schräge Fahrmanöver begeistert.
mehr Fotos vom Truck Trial auf Facebook

05. August: 2018: Oldtimer auf Straße und Schiene

Mit dem Dampfzug von Gmünd nach Litschau, umgeben von zahlreichen Oldtimern auf 2 und 4 Rädern, so konnte man dieses Wochenende das Waldviertel auf eine sehr gemütliche und dennoch einzigartige Weise "erfahren".
Auf Grund des tragischen Unfalls bei Brand am Vortag, war die Strecke jedoch nur bis kurz nach Alt-Nagelberg befahrbar. So musste ein Teil der Strecke mit dem Schienenersatzverkehr bewältigt werden, natürlich dennoch standesgemäß mit einem Kässbohrer Setra S9.
mehr Fotos auf Facebook

08. Juli 2018: Granitbeisser Schrems

Staubschlacht im Bruch!
Trotz erträglicher Temperaturen war es kein leichtes Rennen. Die Trockenheit und der damit verbundene Staub ließen einem selbst als Zuseher nach kürzester Zeit die Zähne knirschen. Als Fahrer musste man sich damit 5 Stunden lang quälen!
Florian Noppinger kam offensichtlich damit ganz gut zurecht, spulte 22 Runden ab und sicherte sich somit den Sieg in der Klasse E35. mehr Fotos auf Facebook


MEHR BILDER UND BERICHTE IM VERANSTALTUNGSRÜCKBLICK!

Hier klicken um zum Veranstaltungsrückblick 2018 zu gelangen!