Sie sind hier: Startseite » Motorsport » Rallye

Rallyes im nördlichen Niederösterreich

Die Waldviertler Rallyes

Beeindruckend, wie viele dieser Motorsport Veranstaltungen im und um das Waldviertel ausgetragen werden.
Rallyetipp: Unbedingt auch einen Boxenstopp im Servicepark einplanen!

Braustadt-Burg Rallye Zwettl

ARC Veranstaltung
ARC Veranstaltung (Austrian Rallye Challenge)

Im April 2015 fand die Premiere dieser Rallye statt und mehr als 50 Teams nahmen sie in Angriff. Südlich von Zwettl und großteils auf Asphalt werden hier Punkte für die Austrian Rallye Challenge gesammelt.

Herbstrallye Dobersberg

In Form einer Sprintrallye führte man 2015 hier die Herbstrallye Leiben fort. Rund 5 Sonderprüfungen umfasste die kompakt gehaltene Veranstaltung bei ihrem Debüt und bot dennoch alles was eine Rallye ausmacht.
2016 wird sie sich bereits über einen Tag erstrecken.

Schneerosenrallye

Schotter und Asphalt
Schotter und Asphalt im Raum Pfaffenschlag

2010 fand zum ersten Mal die Thayaland Rallye statt. Sie wird im Raum Raabs an der Thaya, zum Teil auf den Strecken der ursprünglichen "Semperit", gefahren. Die Thayaland ist zwar nur eine kleine Rallye, aber deswegen nicht weniger anspruchsvoll und trägt seit dem Jahr 2014 den Namen Schneerosenrallye.

Waldviertel Rallye

Urgestein Manfred Stohl
Urgestein Manfred Stohl im Erdgas Evo

Die Waldviertelrallye ist, auf jeden Fall die Zuschaueranzahl betreffend, bereits seit Jahren der Höhepunkt der Motorsportveranstaltungen im Waldviertel. Jedes Jahr zieht sie rund 50.000 Besucher aus dem Inn- und Ausland an. Besonders spannend war die Rallye im Jahr 2001. Franz Wittmann, damals mit einem Toyota Corolla am Start, kam punktegleich mit Raphael Sperrer ins Waldviertel und holte sich zum 12. Mal den Österreichischen Rallye Staatsmeistertitel.
Heute liegt ihr Ausgangspunkt nicht mehr im Herzen des Waldviertels sondern mit St. Pölten nicht einmal mehr im Waldviertel. Niederösterreich Rallye wäre wohl bald die treffendere Bezeichnung.

Herbstrallye Leiben

Schloss Leiben
Schloss Leiben

Schloss Leiben stellte als Start, Servicepunkt und Ziel das Zentrum der Herbstrallye dar. Es waren vor allem die Fahrzeuge der historischen Klasse wie BMW 2002, Porsche 924 oder Alfa Romeo Giulia die den Charme dieser Rallye ausmachten. 2014 fand sie ihr vorläufiges Ende und in der Rallye Dobersberg ihre Nachfolgeveranstaltung.

Jänner Rallye Freistadt (OÖ)

Die Jänner Rallye hat eine lange Tradition und wurde zum ersten Mal im Jahr 1969 gefahren. Austragungsort der Veranstaltung war meistens das Mühlviertel, doch auch der Truppenübungsplatz Allentsteig diente vor Jahren als Etappenlieferant für die "Jänner". 1981 präsentierte Franz Wittmann im Mühlviertel zum ersten Mal den Audi Quattro und gewann alle 20 Sonderprüfungen. Wittmann siegte hier bis 1984 4 Mal in Folge!
2015 fand diese Rallye zum letzten Mal statt, Fortsetzung ungewiss.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen